8 Gründe für einen Sprachaufenthalt in den Ferien

Es gibt zahlreiche gute Gründe für einen Sprachaufenthalt. Wir zeigen zusammen mit Eurocentres die 8 Besten.

Bei einem Sprachaufenthalt entstehen viele neue Freundschaften. (© Eurocentres)
Bei einem Sprachaufenthalt entstehen viele neue Freundschaften. (© Eurocentres)

In den nächsten Sommerferien nur faul am Strand liegen und sich die Sonne auf den Bauch scheinen lassen? Die Ferien über Nichts tun klingt verlockend, aber wie wäre es, wenn Strand, Sightseeing und neue Leute kennenlernen im Ausland mit einem Sprachkurs verbunden wird?
Es gibt keinen besseren Weg, um ein Land kennen zu lernen, wie durch das Erlernen seiner Sprache und Kultur. Dass Sprachkurse keinesfalls langweilig sein müssen, beweisen diese 8 guten Gründe für einen Sprachaufenthalt in den nächsten Ferien.

Bildungsangebote zum Artikel
  • 23.10.2017
  • DELF B1 Examenskurse
  • Eurocentres Sprachaufenthalte
  • 23.10.2017
  • DELF B1 Examenskurse
  • Eurocentres Sprachaufenthalte
  • 23.10.2017
  • DELF B1 Examenskurse
  • Eurocentres Sprachaufenthalte
  • 23.10.2017
  • DELF B1 Examenskurse
  • Eurocentres Sprachaufenthalte
  • 23.10.2017
  • DELF A1 Examenskurse
  • Eurocentres Sprachaufenthalte
  • 23.10.2017
  • DELF A1 Examenskurse
  • Eurocentres Sprachaufenthalte
  • 23.10.2017
  • DELF A1 Examenskurse
  • Eurocentres Sprachaufenthalte
  • 23.10.2017
  • Französich Allgemeinkurs
  • Eurocentres Sprachaufenthalte
  • 23.10.2017
  • Französich Allgemeinkurs
  • Eurocentres Sprachaufenthalte
  • 23.10.2017
  • Französich Allgemeinkurs
  • Eurocentres Sprachaufenthalte
  • 23.10.2017
  • Englisch Allgemeinkurs
  • Eurocentres Sprachaufenthalte
  • 30.10.2017
  • DELF B1 Examenskurse
  • Eurocentres Sprachaufenthalte
  • 30.10.2017
  • DELF B1 Examenskurse
  • Eurocentres Sprachaufenthalte
  • 30.10.2017
  • DELF B1 Examenskurse
  • Eurocentres Sprachaufenthalte
  • 30.10.2017
  • DELF B1 Examenskurse
  • Eurocentres Sprachaufenthalte
  • 30.10.2017
  • DELF A1 Examenskurse
  • Eurocentres Sprachaufenthalte
  • 30.10.2017
  • DELF A1 Examenskurse
  • Eurocentres Sprachaufenthalte
  • 30.10.2017
  • DELF A1 Examenskurse
  • Eurocentres Sprachaufenthalte
  • 30.10.2017
  • Französich Allgemeinkurs
  • Eurocentres Sprachaufenthalte
  • 30.10.2017
  • Französich Allgemeinkurs
  • Eurocentres Sprachaufenthalte

1. Sprachen sind der Schlüssel zum Erfolg

Im Gegensatz zu den Faulenzern am Strand wird auch noch eine neue Sprache gelernt. Dies öffnet neue Türen und Möglichkeiten – sei es auf Reisen, im Studium oder im Job.

2. Neue Freunde und Bekanntschaften aus aller Welt

Natürlich ist es schön, mit den eigenen Freunden zu verreisen. Aber im Ausland kann man auch einmal die Chance ergreifen und Menschen aus anderen Ländern und Kulturen kennenlernen. Und wo könnte man besser neue Leute kennen lernen als bei einem Sprachaufenthalt? Angenehmer Nebeneffekt: Neu gewonnene Freundinnen oder Freunde aus der ganzen Welt, die in zukünftigen Ferien besucht werden können.

3. Grosse Portion Lebenserfahrung

Alleine auf eine Sprachreise zu gehen, erfordert Mut. Alleine in ein fremdes Land und zu einer noch unbekannten Gastfamilie reisen, dort eine neue Sprache in einer Gruppe noch fremder Menschen lernen ist nicht einfach. Doch es lohnt sich! Die Erfahrung, sich alleine in der Fremde zurechtzufinden, stärkt das Selbstvertrauen und bereichert den Lebensweg um eine wichtige Lebenserfahrung.

4. Offenheit und Gelassenheit

Dadurch, dass während eines Sprachaufenthalts andere Kulturen und Lebenskonzepte näher kennengelernt werden, erweitert sich der eigene Horizont. Häufig ändert sich die Perspektive auf das Leben sowie die Welt und man kann offener auf Menschen und Situationen zugehen. Und dank dem Sprachkurs fällt das Unterhalten mit neuen Freunden viel leichter.

5. Wie ein Einheimischer leben

Bei einem Sprachaufenthalt wird nicht einfach nur Urlaub in einem Hotel gemacht. Durch das Leben bei einer Gastfamilie und mit Hilfe der neu erworbenen Sprache taucht man regelrecht in das Leben der Einheimischen ein.

6. Lernen ist plötzlich wie Ferien

So mancher mag beim Gedanken an Sprachunterricht in den Ferien mit den Augen rollen. Dennoch ist ein Sprachkurs viel mehr als das! Man hat das Glück, dem staubigen Klassenraum in der Heimat zu entkommen und an einem schönen neuen Ort mit anderen Sprachschülern aus verschiedensten Ländern eine Sprache lernen zu können. So macht Sprache Spass!

7. Sonnenbaden mit Sprachdiplom in der Tasche

Erfolgreiches Lernen und Spass haben müssen sich nicht gegenseitig ausschliessen! An Sprachreise-Zielen wie Perth, Brighton, Miami und Sydney kann man sich im Anschluss an den Sprachkurs mit einer Runde Sonnenbaden am Strand belohnen oder ein anderes der übrigen Freizeitangeboten nutzen. Da macht der Erwerb eines Sprachdiploms gleich doppelt Spass!

8. Eine sinnvolle Auszeit

Ist gerade ein Tapetenwechsel nötig, aber eine Lücke im Lebenslauf soll unter allen Umständen vermieden werden? Dann ist ein Sprachaufenthalt die optimale Lösung. Im besten Fall gewinnt man eine neue Sicht auf die Dinge, lernt sich selber besser kennen UND lernt eine neue Sprache, die einen in vielerlei Hinsicht bereichert.

Konnten wir Sie mit unseren 8 Gründen überzeugen und haben Ihre Abenteuerlust geweckt? Dann warten Sie nicht mehr länger und buchen Sie Ihren Sprachaufenthalt unter www.eurocentres.com. Gerne beratet Sie unser Team persönlich und kompetent unter der Telefonnummer 0800 855 875.


Mehr zum Thema

Freizeit  Sprachen  Tourismus  

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X